Als Einnahmenüberschussrechnung bezeichnet man eine vereinfachte Art der Gewinnermittlung für kleinere Unternehmen, Nicht-Kaufmänner und Freiberufler. Häufig abgekürzt mit dem Kürzel EÜR ist Sie auch als die 4/3-Rechnung bekannt. Das hat nichts mit Bruchrechnen zu tun, sondern viel mehr mit der Gesetzesnorm mit der Sie geregelt wird. § 4 Abs. 3 des Einkommensteuergesetzes (EstG). Die Einnahmenüberschussrechnung dient der Gegenüberstellung von Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben. Ergibt sich eine positive Differenz ist das gleichbedeutend mit einem Gewinn für den Unternehmer oder den Betrieb. Die übergeordnete Funktion liegt also in der Gewinnermittlung. Der Gewinn dient dann als Besteuerungsgrundlage. So hat er Einfluss auf die Umsatzsteuerzahllast gegenüber den Finanzämtern und die Höhe der Einkommensteuer, Gewerbesteuer und Körperschaftssteuer. Je niedriger der Gewinn ist, desto eher kann ein Unternehmen auf die Buchhaltung im Sinne der doppelten Buchführung verzichten. Diese Vereinfachung der Prozesse wird bei Unternehmern die einen Jahresumsatz von 17.500 € nicht überschreiten noch weiter fortgeführt. Diese sind lediglich dazu verpflichtet eine formlose Aufstellung der Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben zu übermitteln. Als wesentlichen Unterschied zur doppelten Buchführung lässt sich das Zufluss- Abflussprinzip benennen. Ausschlaggebend ist, dass als einziger Faktor bei der EÜR immer nur das Datum des Zahlungseingangs zählt. Der in der doppelten Buchführung zu nennende Grund der Zahlung ist nicht relevant. Da die Ausarbeitung dieser Daten durchaus zeitaufwendig sein kann und darüber hinaus auch Fachkenntnis in der Buchführung vorausgesetzt wird, stellt die Erstellung einer Einnahmenüberschussrechnung für Unternehmer meist eine große Hürde dar. Aus diesem Grund biete ich einen umfassenden Service in Bezug auf dieses Thema an. Vertrauen Sie auf eine präzise und termingerechte Ausarbeitung, sodass Sie sich wieder voll und ganz Ihrem Kerngeschäft widmen können. In einem persönlichen und individuellen Beratungsgespräch in meiner Steuerkanzlei in Bad Neuenahr-Ahrweiler kläre ich gerne alle anfallenden Fragen und gebe Ihnen einen detaillierten Einblick in die von mir Ausgeführten Arbeiten.